Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Zwiigstell-Elgg

Webnews



http://myblog.de/igael

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die Welt und so

Hey, wir gehen vor die Hunde. Aber das weiss man doch nicht erst seit gestern. Denn in spätestens 1,9 Milliarden Jahre ist die Sonne soweit, dass sie die Erde in einen galaktischen Backofen verwandelt. Leben, wie es heute bekannt ist, wird sich da kaum wohl fühlen und folgerichtig verschwinden. Warum machen wir uns also Sorgen um den Klimawandel, wenn die Apokalypse ja sowieso nicht zu verhindern ist? Nun gut, vielleicht sind es tatsächlich die Tausende von Jahrhunderten, die uns davon trennen. Könnten wir als Argument glatt gelten lassen. Aber dennoch verliert doch mancher Streit oder manches Problem in Anbetracht dieser Tatsache ein wenig von seiner Wichtigkeit.

Das primäre Ziel jedes Lebewesens ist die Reproduktion zur Arterhaltung, was überall auch fleissig umgesetzt wird. Doch mit welchem Ziel? Wir leben auf einer Zeitbombe und können die Art genau so lange erhalten, wie die Bombe tickt. Bei solchen Gelegenheiten kommt mir immer Ottmar Hablützel in den Sinn, der am 15. Februar im Jahr 1'884'234’342 schwitzend 4400 M. ü. M. unter einer Dattelpalme auf dem Matterhorn liegt und in einem alten Buch blättert, während er sich überlegt, was ein „Holland“ ist und wie lustig die USA doch mit diesem 140'250 Quadratkilometer grossen Zipfel namens Florida ausgesehen haben.

Doch wer macht sich darüber schon Gedanken, wenn er, wie ich heute Morgen, vom ganz normalen Alltag gepackt wird. Taliban entführen Touristen, im nahen Osten werden Leute noch immer sinnlos in die Luft gejagt und die Grüne Partei Schweiz möchte, vermutlich auf Grund eines Schubes an akutem Realitätsverlust, die wählerstärkste Partei unseres Landes aus dem Bundesrat werfen und den Sitz für sich selber beanspruchen .

Lieber Planet Erde. Vielleicht ist es gar nicht so falsch, dass du verglühst.

15.8.07 07:39
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung